Texte

Alle Geschichten sind komplett, außer die mit einem * gekennzeichneten.

Am Meer

Irland 1994. Was fühlt man, wenn man allein "Am Meer" steht und IHN, den verstorbenen Freund und Gefährten, so sehr vermisst, dass man meint, das Herz müsse zerspringen? Geschichte nominiert für den Little Pen Literaturpreis 2006

Juli im Dezember*

Kommen Sie mit nach Topor City. Dort ist Weihnachten feiern streng verboten. Wenn da nicht ein paar ganz besondere Rebellen wären ...

Ein Highway für Bernie

Cousin Bernie hat Geburtstag. Siebzehn wird er. Die nächtliche Fete ist grandios - bis Bernies Papa kommt...

Die einzige Geliebte*

Lieben Sie Wein? Mögen Sie Weinproben? Begleiten Sie den Helden meiner Geschichte in die Pfalz und erleben Sie auf Schloss Kuhl eine Weinprobe mit unerwartetem Ausgang...

Meine stille Leiden-schaft

Weihnachtsmärkte sind etwas Wunderbares. Vor allem, was die Geschenkeauswahl betrifft. Und wenn sich dann noch eine Psychotherapeutin über die Psychologie des Schenkens auslässt, wird es erst richtig interessant ...

Immer diese Diäten

Schon mal eine Diät gemacht? Ich auch. Und während ich am Frühstückstisch sitze und in ein gesundes Vollkornbrot mit Geflügelsülze beiße, wünsche ich meine Frauenzeitschrift samt Diäten zur Hölle.

Abenteuer um Mitternacht

Mit elf hat man noch Träume. Zum Beispiel nachts um zwölf im Fernsehen "King Kong" gucken. Heimlich - versteht sich.

Still und leise

Clara Sonntag ist ihren cholerischen Chef leid. Ein Kartenleger gibt Clara den Rat, ihr Leben zu ändern, bevor das Leben sie verändert. Clara möchte nicht untergehen. Und so beschließt sie, ihren Chef aus dem Weg zu räumen.

Marathon

Eine Kurzgeschichte zum Thema "Bester Freund". Zugleich eine Geschichte über die Hingabe des Autors beim Schreiben. 2. Preis Alexander Trust- Kurzgeschichtenwettbewerb 2006